Mehr erfahren

Glasfasernetze sind das Rückgrat einer modernen Volkswirtschaft und bilden die Basis für Highspeed-Internet.
Aus genau diesem Grund schließen sich die BREKO Breitbandmesse und die BEL2, Fach- und Publikumsmesse für Glasfasertechnik, zusammen. 2016 bündeln beide erstmalig ihre Kräfte um Deutschlands größte Glasfasermesse ins Leben zu rufen.

Der BREKO tritt als Bundesverband Breitbandkommunikation erfolgreich für den Infrastrukturwettbewerb im deutschen Telekommunikationsmarkt ein. Unter dem Motto “Wir bauen die Netze” leisten die mehr als 230 BREKO-Unternehmen einen maßgeblichen Beitrag zum flächendeckenden Glasfaserausbau und zum Erreichen der Breitbandziele der Bundesregierung.

Seit 4 Jahren veranstaltet der Verband die BREKO Breitbandmesse. Kongress und Ausstellung bilden den idealen Rahmen für das stetig gewachsene Networking-Event.

Als Fach- und Publikumsmesse für Glasfasertechnik hat die BEL2 unter dem Motto “Breitband plus Energieeffizienz = Lichtwellenleitertechnik” seit 2010 bereits sieben Veranstaltungen in Berlin und Bayern durchgeführt. Schwerpunkte der BEL2 sind Ausstellung, Fachseminare und praktische Weiterbildung. Dabei war die Demonstration von Glasfaserverlegung, – Montage und – Installation immer schon ein elementarer Baustein der BEL2.
Gemeinsam nutzen der BREKO und die BEL2 nun ihre starken Kompetenzen um Deutschlands größte Glasfasermesse auf die Beine zu stellen.

Den Schwerpunkt der 2-tägigen Messe bildet die Ausstellung, zu der über einhundert Unternehmen erwartet werden. Die Ausstellung wird von einem Kongress und einem breitgefächerten Seminarprogramm umrahmt. Hiermit wird sowohl ein Fachpublikum als auch die breite Öffentlichkeit angesprochen.

Bei der BREKO Glasfasermesse 2016 powered by BEL2 werden mehr als eintausend nationale und internationale Gäste sowie über einhundert Aussteller erwartet. Damit wird ein deutliches Signal für die Unverzichtbarkeit von Glasfasernetzen gesetzt.